In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Hypnose FAQ´s

Ist jeder Mensch hypnotisierbar?
Viele Menschen glauben man könne sie nicht hypnotisieren. Das Gegenteil ist in der Regel der Fall. Da die Hypnose auf Konzentration und auf dem Unterbewusstsein beruht, kann - rein theoretisch - auch jeder normal denkende Mensch, der es möchte, hypnotisiert werden.


Wie fühlt sich Hypnose an?
Das Gefühl der Hypnose ist individuell unterschiedlich und abhängig vom Grad der Intensität. Generell geht sie mit einer tiefen körperlichen Entspannung einher.


Bin ich gegen meinen Willen hypnotisierbar?
Die Hypnose funktioniert nur mit Ihrer inneren Zustimmung. Daher können Sie nicht gegen Ihren Willen hypnotisiert werden .


Bin ich in der Hypnose hilflos ausgeliefert?
Definitiv nicht. Das ist das größte Missverständnis welches allgemein existiert und von Bühnenshows , Medien und Unwissen gefördert wird. Trotz tiefer körperlicher Entspannung schlafen Sie in der Hypnose nicht und sind auch weder willenlos noch bewusstlos. Im Gegenteil, Sie sind sehr aufmerksam und konzentriert, hören alles, was um Sie herum geschieht und können zu jedem Zeitpunkt die Situation beeinflussen.


Kann mich eine Vertrauensperson begleiten?
Selbstverständlich, denn es ist wichtig, dass Sie sich bei der Sitzung sicher und wohl fühlen. Daher können Sie gerne eine Vertrauensperson mitbringen, wenn Sie dies möchten.


Kann man mit Hypnose Krankheiten heilen?
Hypnose ist ein sehr kraftvolles Instrument, das auch hervorragend zur Linderung und Heilung von Krankheiten eingesetzt werden kann. Es würde an dieser Stelle zu weit führen, alle Möglichkeiten aufzuzählen. Es sei jedoch gesagt, dass in Deutschland die erwerbsmäßige Durchführung der Heilkunde (Diagnose, Linderung und Heilung von Krankheiten), Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten ist.

Wie schnell treten Veränderungen ein?
Veränderungen können sofort eintreten, bereits nach der ersten Hypnosesitzung.

Wie viele Sitzungen werden benötigt?
Hypnose ist sehr individuell. Daher kann man nicht im Voraus sagen, wie viele Sitzungen notwendig sind. Da die Technik jedoch sehr effektiv ist, reichen in den meisten Fällen wenige Sitzung aus. Ich habe es mir zur Leitlinie gemacht, dass spätestens nach drei Sitzungen eine entscheidende Veränderung eingetreten sein muss.


Ist Hypnose gefährlich?
Wenn Sie sich bei einem qualifizierten und gut ausgebildeten Hypnotiseur befinden, besteht keinerlei Gefahr. In seltenen Fällen können nach der Hypnose ein leichtes Schwindelgefühl oder Kopfschmerzen auftreten, die aber rasch wieder verschwinden.


Wann ist Hypnose nicht sinnvoll?
Hier muss im Vorfeld individuell geprüft werden, ob eine Hypnose ratsam ist:

  • Sehr niedriger Blutdruck
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Epilepsie
  • Suchtkrankheiten
  • Psychosen